Classic Monsters Forum

Der Treffpunkt für den Phantastischen Modellbau

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Aktuelle Zeit: 22.01.2018, 07:30





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 03.10.2014, 13:44 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 19:14
Beiträge: 5523
Wohnort: Falkensee
Getreu dem Motto, fang doch mal was neues an, es steht ja noch nichts weiter rum...
Den kennt ihr sicher aus der letzten AFM.

Ging über email via paypal

Echt klasse und sauber gegossen und zack zack erledigt, hab da erst schlechtere Erfahrungen gemacht.

Der Gute ist bis zum Kopf 35 cm lang.


Die Armbrust ist schlecht recherchiert, auch wenn er die ja im Film ständig gewechselt hat.

Naja,

Vor lauter Eifer hab ich ihm auch die zwei Muttermale im Gesicht gleich mit weggesäubert, aber später mehr...

am 12 Oktober ist es ja Gottseidank wieder soweit...

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
mfg
STephan

Gast

Jener Fremdling(lat.hospes, von der Sanskritz-Wurzel ghas = essen) , der einst als Feind den Göttern geopfert wurde.

Mit zunehmender Verfeinerung der Sitten wurde er Mit-Essser oder vom Zubereitenden Gewerbe bloß Ausgenommener.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 03.10.2014, 19:09 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:49
Beiträge: 4971
Wohnort: Düsseldorf
WALKING DEAD rules! Inzwischen gibts ja auch fast schon tonnenweise Figuen zur Serie, der Daryl hier sind klasse aus. Hab ich noch nirgendwo gesehen, woher hast Du den?

Frank

_________________
Ich hänge mal lieber keinen Text mehr an, denn man weiß ja nie!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 04.10.2014, 11:04 
Offline
Monsters Mod
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2006, 17:05
Beiträge: 5869
Wohnort: Soltau
Da freu ich mich shon mal auf Bilder vom fertigen Kit - sollte es denn irgend wann fertig werden! :wink: Sieht auf jeden Fall viel versprechend aus. Scheint gut verarbeitet und Ähnlichkeiten sind auch schon im unbemalten Zustand zu sehen. :drac:
Schade das nicht auch noch die typische Jeans-Weste mit modelliert wurde, das wäre noch das i-Tüpfelchen gewesen. :wink:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 15.10.2014, 17:31 
Offline
The Monster
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2006, 11:53
Beiträge: 5038
Hallo,

Klasse Figur. Bin da nen bissl auf dich neidisch.

VG Bernd

_________________
In Memoriam Bela Lugosi
1882-1956


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 17.10.2014, 20:01 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:49
Beiträge: 4971
Wohnort: Düsseldorf
Schauen gerade nochmal die ersten drei Staffeln von TWD und freu mich schon echt fies auf die Vierte nächsten Monat. Auf BR uncut, hehe, auf Fox Channel geschnitten. Jaha! Blöd für alle, die es aboniert haben e077 !

Frank jump: jump: :ass:

_________________
Ich hänge mal lieber keinen Text mehr an, denn man weiß ja nie!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 18.10.2014, 11:08 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 19:14
Beiträge: 5523
Wohnort: Falkensee
Also ich kann auf Fox nicht ungeschnittenes sehen, ist auch ab 18.
egal, Zur Zeit hab ich echt Probleme mit der Armbrust, ich weiss nicht so genau welches Teil der denn nun Modelliert hat,
aber Morgen dann Bilder und Mehr.
Auch die Pfeile müssen ja stark überarbeitet werden.
Heute hab ich den Burschen Grundiert, mit Vallejo, da muss ich auch umdenken, weil die Ölfarben darauf dann glänzen wie schwarte.

_________________
mfg
STephan

Gast

Jener Fremdling(lat.hospes, von der Sanskritz-Wurzel ghas = essen) , der einst als Feind den Göttern geopfert wurde.

Mit zunehmender Verfeinerung der Sitten wurde er Mit-Essser oder vom Zubereitenden Gewerbe bloß Ausgenommener.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 19.10.2014, 20:09 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:49
Beiträge: 4971
Wohnort: Düsseldorf
Bin auf jeden Fall auf die Pics gespannt. Die Pfeile vielleicht neu machen? Beim Bemalen dann an den Spitzen vielleicht etwas altes Blut, weil Daryl die Dinger ja immer wieder rauszieht. Würg!

Frank

_________________
Ich hänge mal lieber keinen Text mehr an, denn man weiß ja nie!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 26.10.2014, 15:14 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 19:14
Beiträge: 5523
Wohnort: Falkensee
Ich seh schon Frank wir sind auf einer Welle....

Hab in der letzten Zeit nur blöd dahergelaabert, ich hoffe ich schaff jetzt mal was…
Die Armbrust ist nach meiner Recherche nicht richtig umgesetzt. Zum Mal Daryl ja ständig
Gewechselt hat. Das Minifernrohr usw stimmt, nur die Verspannung oder wie man das nennt
Ist meineserachtens falsch. Es sind zwei Rollen vorne eingebaut über die die Schnur laufen soll.
Nach meiner Recherche wird aber hier das Modell mit zwei Verspannungen dargestellt.
Einmal links und rechts festgemacht unter der Rolle und zwar Doppelt und dann über die Rolle
Die Eigentlich Bogenspannung für den Pfeil. Naja, denke werde es so lassen.
[imghttp://foto.arcor-online.net/palb/alben/80/3337480/6534366665376235.jpg][/img]

Nur die Halterung hab ich neu gemacht, da sich das Resin verbogen hat und meiner Meinung
Nach zu dick und sowieso falsch ist, das habe ich aber nicht geändert.
Bild
Die Pfeile hab ich neu gemacht aus Holz und Papier, da ist mir aber auch der Fehler des Originals
Unterlaufen, die Feder zu dicht am Schaftende zu kleben, hab nun kleine Röhre dazugeklebt, die noch
die Öffnung für die Schnurspannung braucht.
Bild

Der liegende eingegossene Zombie wird ein Rotes Pulloverchen bekommen, da ich einen Farbklecks möchte.
Bild
Vorgrundiert mit ner Hautmischung aus Ocker, Umbra, weiss und rot n bischen grün.
Danach ne lasur mit Rot, danach ne Lasur mit braun.
Bild
Bild

Der Countryboy selber bekommt ein Olivfarbenes T-Shirt, da muss ich aber noch die Farbe ändern,
beim Anmischen war die schön dunkel, nu glänzt die.
Das liegt an dem neuen Primer für Acrylfarben, ist halt nichts für ÖL
Bild
Hautfarbe ist erstmal die gleiche Mischung wie für Zombielein.
Bild
Bild
Bild

Keep you hoffentlich updated.

_________________
mfg
STephan

Gast

Jener Fremdling(lat.hospes, von der Sanskritz-Wurzel ghas = essen) , der einst als Feind den Göttern geopfert wurde.

Mit zunehmender Verfeinerung der Sitten wurde er Mit-Essser oder vom Zubereitenden Gewerbe bloß Ausgenommener.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 28.10.2014, 19:19 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:49
Beiträge: 4971
Wohnort: Düsseldorf
jump: Mann, mann Stephan, der ist super gut! Die Armbrust kommt perfekt rüber, und die neuen Pfeile sehen richtig klasse aus! Und die Likeness stimmt absolut, bei mir jetzt blanker Neid! Was hast Du gelöhnt??? Kanns kaum erwarten, bis Du weitermalst. Roter Pulli am Zombie ist gut, aber verschmutz den ordentlich. Genau wie die gnadenlos gute Visage des Beissers! TOP!!

Frank

_________________
Ich hänge mal lieber keinen Text mehr an, denn man weiß ja nie!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 29.10.2014, 19:07 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 19:14
Beiträge: 5523
Wohnort: Falkensee
Danke, morgen schaff ich bestimmt ein update, hab jetzt endlich nen Screenshot dazu morgen Fragen....

_________________
mfg
STephan

Gast

Jener Fremdling(lat.hospes, von der Sanskritz-Wurzel ghas = essen) , der einst als Feind den Göttern geopfert wurde.

Mit zunehmender Verfeinerung der Sitten wurde er Mit-Essser oder vom Zubereitenden Gewerbe bloß Ausgenommener.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 30.10.2014, 11:50 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 19:14
Beiträge: 5523
Wohnort: Falkensee
Hier kann man meiner Meinung nach sehen, das die Sehne über die Rollen läuft, aber doppelt durch die Mitte geht.
Bild

Hier sieht man die Fehler bei der Pfeilhalterung vorne dran, beim Modell ist ja nur ne Strebe.
Bild

Und wenn ich mir dieses Bild angucke, dann sehe ich das die Pfeilhalterung eigentlich von mir nochmal überarbeitet werden muss…..müsste,
auch sind bei diesem Bild die Rollenhalterungen wieder ganz anders und die Sehnenbefestigung auch
Bild

Und hier ist die Sehnenbefestigung nochmal anders. Ich muss mal in mich gehen und sehen ob ich die Rollen und die Halterung vielleicht dochnochmal ändere..
Bild
Mit freundlicher Unterstützung der IMDb App

_________________
mfg
STephan

Gast

Jener Fremdling(lat.hospes, von der Sanskritz-Wurzel ghas = essen) , der einst als Feind den Göttern geopfert wurde.

Mit zunehmender Verfeinerung der Sitten wurde er Mit-Essser oder vom Zubereitenden Gewerbe bloß Ausgenommener.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 01.11.2014, 13:46 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 19:14
Beiträge: 5523
Wohnort: Falkensee
grün mit Flesh, umbra und wieder Hautfarbe und rot
dann ists genug mit Schatten, als nächstes wird alles Aufgehellt um Richtung weiss zu gehen.
Die Messertasche ist einfach nur Vandyckbraun mit etwas Ocker, sieht man aber gar nicht…
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
mfg
STephan

Gast

Jener Fremdling(lat.hospes, von der Sanskritz-Wurzel ghas = essen) , der einst als Feind den Göttern geopfert wurde.

Mit zunehmender Verfeinerung der Sitten wurde er Mit-Essser oder vom Zubereitenden Gewerbe bloß Ausgenommener.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 04.11.2014, 19:19 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:49
Beiträge: 4971
Wohnort: Düsseldorf
Gibts keinen Neid Smiley :teufel: !? Der wird super, der Junge. Der Zombie sieht auch mördercool aus, ein erstklassiges Teil. Du hast den Zombie recht frisch gemalt, ich hätte ihn etwas mehr verrotten lassen. Aber das ist letztlich egal, Hauptsache, alle Details kommen gut raus!

Frank

_________________
Ich hänge mal lieber keinen Text mehr an, denn man weiß ja nie!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 08.11.2014, 13:13 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 19:14
Beiträge: 5523
Wohnort: Falkensee
Ich find s auch nen saugeilen Kit, wenn man sich andere so anguckt, obwohl der Zombie im fertigen zustand
nen Pfeil im Kopf hat, könnte sich also nicht mehr so nach oben biegen, mal sehen.

_________________
mfg
STephan

Gast

Jener Fremdling(lat.hospes, von der Sanskritz-Wurzel ghas = essen) , der einst als Feind den Göttern geopfert wurde.

Mit zunehmender Verfeinerung der Sitten wurde er Mit-Essser oder vom Zubereitenden Gewerbe bloß Ausgenommener.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A countryboy can survive
BeitragVerfasst: 09.11.2014, 17:20 
Offline
Monster-Mythos
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2006, 19:14
Beiträge: 5523
Wohnort: Falkensee
viel is ned passiert.

Bild

Schwarz und weiss kam dazu.

_________________
mfg
STephan

Gast

Jener Fremdling(lat.hospes, von der Sanskritz-Wurzel ghas = essen) , der einst als Feind den Göttern geopfert wurde.

Mit zunehmender Verfeinerung der Sitten wurde er Mit-Essser oder vom Zubereitenden Gewerbe bloß Ausgenommener.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style based on FI Black by Daz (FI) :: Ported to phpBB3 by NeXur.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de